Hier sind 7 sichere Möglichkeiten, um während der COVID-19-Pandemie mit dem Zug zu fahren

In Zeiten einer solchen Pandemie verschärfen alle öffentlichen Verkehrsmittel die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften, einschließlich der Eisenbahnen. Wenn Sie eine Vielzahl von Informationen zu Zügen erhalten möchten, einschließlich Abfahrts- und Ankunftsplänen, können Sie sich db auskunft ansehen.

Hier sind 5 Möglichkeiten, um den sichersten Schienenverkehr während der Pandemie zu nutzen, um die Übertragung von Covid-19 zu verhindern:

1. Befolgen Sie die Zeichen der physischen Distanzierung

An Bahnhöfen und in Zügen haben Zugdienstleister Schilder angebracht, damit die Fahrgäste Abstand (physische Distanz) voneinander halten können.

2. Tragen Sie immer eine Maske

Auch wenn Sie nicht außerhalb des Zimmers sind, ist das Tragen einer Maske im Zug eine Verpflichtung. Einige spezielle Masken, wie z. B. chirurgische Masken, sind die empfohlenen Maskentypen für Züge. Einige Leute fügen auch eine Schicht Taschentuch oder Stoff hinzu, damit die Maske dick genug verwendet wird.

3. Tragen des Gesichtsschutzes

Es reicht nicht aus, nur eine Maske zu verwenden, jetzt ist es auch wichtig, einen Gesichtsschutz oder einen Gesichtsschutz zu verwenden. Neben der Verwendung an öffentlichen Orten werden vorsichtshalber auch Gesichtszüge im Zug verwendet.

4. Tragen eines Langarmhemdes

Diese Methode wird im Vorgriff auf die Ausbreitung des Virus durchgeführt. Zum Beispiel, wenn plötzlich versehentlich Kontakt mit anderen Zugbenutzern aufgenommen wird. Dies dient auch zum Schutz des Arms vor Schmutz und Staub.

5. Bringen Sie ein Händedesinfektionsmittel mit

Jetzt muss dieser kleine Gegenstand immer in der Tasche getragen werden. Heutzutage bieten viele Züge auch Händedesinfektionsmittel an. Vom Bahnhofseingang über den Bahnhof bis zum Zug. Dieses Händedesinfektionsmittel kann die Hände vor Keimen und Bakterien schützen.

6. Nicht direkt / telefonisch sprechen

Die neue Ära der gewohnheitsmäßigen Anpassung lässt Zugbenutzer vermeiden, direkt mit anderen Zugbenutzern zu sprechen. Ebenso zum Anrufen im Zug. Sprechen kann Tröpfchen verursachen (Flüssigkeit aus Nase und Mund).

7. Zertifikat des Schnelltests mit nicht reaktiven Ergebnissen anzeigen

Dieses Schnelltestzertifikat sollte in einer Tasche mitgeführt werden, wenn Sie außerhalb des Hauses reisen. Die Ergebnisse dieses Tests sind wichtig, da viele Menschen, die gesund aussehen, dem Covid-19-Virus ausgesetzt sind. Dieses Zertifikat dient nur als Vorsichtsmaßnahme beim Einchecken in den Bahnhofsbereich.